Beiträge des Autors

Hamburger Bevölkerung soll über Vergesellschaftung der großen Wohnungskonzerne abstimmen

„Hamburg Enteignet“ beginnt mit der Sammlung von Unterschriften für Volksinitiative Hamburg 15.9.2022. Die privaten, profitorientierten Wohnungskonzerne in Hamburg sollen enteignet und vergesellschaftet werden. Am heutigen 15.9. wird die Anzeige für eine Volksinitiative beim Hamburger Senat eingereicht und sofort mit der Sammlung der benötigten 10.000 Unterschriften begonnen. Der öffentliche Sammelstart beginnt um 18 Uhr mit einer …

Weiterlesen

„Hamburg Enteignet“ beginnt mit der Sammlung von Unterschriften 

PRESSEKONFERENZ Donnerstag, 15. September 2022, 11.00 Uhr Centro Sociale, Sternstr. 2, 20357 Hamburg „Hamburg Enteignet“ reicht am 15.9. die Anzeige für eine Volksinitiative beim Hamburger Senat ein und beginnt mit der Sammlung der benötigten 10.000 Unterschriften. Ziel ist die Vergesellschaftung aller Wohnungen von privaten, profitorientierten Wohnungsunternehmen, denen mehr als 500 Wohnungen in Hamburg gehören. Damit …

Weiterlesen

Los geht’s: Sammelstart am 15.9.

Ziemlich genau ein Jahr lang haben wir uns vorbereitet – und jetzt legen wir richtig los. Die erste Phase, die „Volksinitiative“ für die Enteignung der großen, profitorientierten Wohnungsunternehmen in Hamburg, beginnt am Donnerstag, 15.9.2022. An diesem Tag werden wir die offizielle „Anzeige“ beim Senat einreichen und sofort mit dem Sammeln beginnen. Wir brauchen in dieser …

Weiterlesen

PM 13.6.2022: Nein zum Immobilienforum 2022 – Vergesellschaftung jetzt!

+++ Heute vielfältige Proteste gegen das Immobilienforum +++ Hamburg Enteignet kritisiert Teilnahme von Vertreter*innen der Stadt +++ Volksentscheid über Enteignung und Vergesellschaftung angekündigt +++

Nein zum Immobilienforum 2022!

Die Stadt gehört nicht den Konzernen, sondern uns allen. Wir rufen dazu auf, gegen das Immobilienforum zu protestieren – und damit die Ruhe der Geschäfte auf der Konferenz zu stören!

Save the Date – Nein zum Immoforum!

Am 13.06. findet in Hamburg das 8. Immobilienforum statt. Bewusst ausgeschlossen sind die Mieter*innen, die sich die absurden Eintrittspreise von 1600€ (‼️) nicht leisten können.

Heraus zum ersten Mai 2022 in Hamburg!

Gemeinsam mit dem Bündnis „Wer hat, der gibt!“ gehen wir auf die Straße.
Los geht es um 13:00 Uhr in der Hafencity bei der Elbphilharmonie.

Tagesworkshop Organizing

Samstag, 9. April mit Jonathan (Deutsche Wohnen & Co. Enteignen/ Starthilfe AG) Nach der Willkommensphase und Vorstellungsrunde geht es in die Geschichte von Mieter*innenkämpfen. Wie hat DWE in Berlin darauf aufgebaut? In der Ersten Phase des Workshops wird es rund um Organizing in der Theorie gehen: Was ist Organizing und was ist es nicht? Sowie …

Weiterlesen

Grundlagen im Organizing von Mieter*innen

Mittwoch, 6. April – Workshop mit Praxis-Teil
Was muss bei der ersten Sammel-Phase beachtet werden? Wie Anwohner:innen und Stadtteil-Inis vor Ort überzeugen? Welche Stadtteile sollten priorisiert werden?

PLAKATIERAKTION die Zweite!!

sind wir als Teams durch unsere Stadt gezogen und haben „Hamburg Enteignet“ Plakate kreuz und quer angebracht. Jetzt gibt’s noch ne Runde, mit den übrigen Plakaten!