Infomails erhalten

    Interesse am Unterschriften sammeln?
    JaNein

    Wo würdest du Unterschriften Sammeln?
    Postleitzahl eingeben oder Marker bewegen
    
    
        
    
    
    
    
    
    

    Rückblick: Infoveranstaltung Gesundheit und Wohnen in der Poliklinik Veddel am 12.10.2022

    ·

    Am 12.10.2022 haben wir mit dem Arzt Jonas Fiedler in der Poliklinik in Veddel eine Veranstaltung zum Thema Wohnung und Gesundheit mit etwa 20 Gästen durchgeführt.

    Jonas Fiedler hat sich für uns verschiedenen Studien zu den Auswirkungen der Wohnsituation auf die Gesundheit angeschaut. Insbesondere Überbelegung und räumliche Enge, Kälte, Schimmel, Lautstärke, unsichere Wohnverhältnisse, hohe Miete und Lautstärke belasten die körperliche und psychische Gesundheit enorm. Sogar bei Kindern, die in unsicheren Wohnverhältnissen aufwachsen, wurden Auswirkungen wie Schlafprobleme, Schwierigkeiten im Schulalltag und im Sozialverhalten festgestellt. Krankheiten können durch Schimmel, Bleibelastung der Rohre und schlechte Bausubstanz ausgelöst werden. Auf der Veddel und in Wilhelmsburg sind die Probleme besonders ausgeprägt, weil viele Wohnung von Schimmel und Kälte belastet sind und Sanierung nur schleppend voran gehen.

    Fiedler ist der Meinung, dass Enteignung auch aus gesundheitspolitischer Sicht Sinn macht. Denn die meisten angemessenen Wohnungen sind nicht bei privaten profitorientierten Unternehmen zu finden, sondern bei Genossenschaften oder im staatlichen Eigentum wie der SAGA. Nicht zuletzt belasten schlechte Wohnungen das Gesundheitssystem und damit die Allgemeinheit. Daher sollte Wohnen eine zentrale Aufgabe der Gesundheitspolitik sein.


    Weitere Beiträge

    Verschiedene Themen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert